Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Haben Hormontabletten empfängnisverhütende Wirkung?"

Anonym

Frage vom 18.08.2006

Halli Hallo Liebes Hebammen-Team,

ich habe mir schon viele gute Tipps auf eurer seite holen können, habe jetzt aber noch eine spezielle Frage über die ich hier im Forum noch nichts gefunden habe und zwar hat mir mein FA wegen meines unregelmäßigen zyklus Hormontabletten aufgeschrieben die jedoch nicht zur Empfängnisverhütung dienen ( CycloÖstrogynal) da bei mir und meinem mann der Kinderwunsch besteht.. Jetzt weiss ich jedoch nicht ob ich auch mit den tabletten einen Eisprung habe, es ist ein zweiphasen Präperat , erst nimmt man 11 weiße Pillen, danach 10 rosane , ich date immer man hat seinen Eisprung bei dem Wechsel, doch als ich einen Ovulationstest gemacht habe waren die 2 Linien nie gleich stark , die testlinie war nur ganz minimal verfärbt , normakerweise müsste es funktionieren da ich mit dem test schon einmal ein positives ergebniss erzielt habe, das war jedoch vor der Pilleneinnahme. Kann es trotzdem sein, dass man schwanger werden kann oder ist das eher unwahrscheinlich ? Ohne die tabletten varieert mein Zyklus zwischen 28 und 45 tage ,könnte ich das problem evtl, auch mit Mönchspfeffer beheben ???
Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele fragen auf einmal aber ich weiss nicht an wen ich mich sonst wenden könnte .
Vielen dank schon einmal im Vorraus
Liebe Grüße, Leonie

Anonym

Antwort vom 18.08.2006

Hallo.

meiner Information nach ist das Präparat eher ein Hormonersatzpräparat bei Hormonmangel in den Wechseljahren. Ich glaube nicht, dass es sich positiv auf die Regulierung des eigenen Zyklus und Eisprungs auswirkt. Wenn Sie zunächst naturheilkundlich arbeiten wollen, empfehle ich Ihnen das Buch " Frauen-Heilbuch" von Heide Fischer. Sie gibt viele Tipps zu Krätertees, die den Zyklus positiv beeinflussen. Wichtig wäre allerdings, dass SIe mal beim Gynäkologen Blut abnehmen lassen, um Ihren Hormonstatus bestimmen zu lassen und die Ursache für die nicht eintretende Schwangerschaft herauszufinden. Erst dann kann auch zielgenau therapiert werden. Suchen Sie sich eine gute Frauenärztin. Eventuell könnten Sie auch mit Der Buchautorin, eine Ärztin in Verbindung treten.

K. Lauffs

25
Kommentare zu "Haben Hormontabletten empfängnisverhütende Wirkung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: