Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"soll ich Hormonuntersuchungen machen lassen?"

Anonym

Frage vom 19.08.2006

Liebes Hebammenteam,
im Jan. 06 war ich im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille schwanger geworden. Leider hatte ich am 27.07. einen Abort mit Ausschabung am 06.03. (Abortivei) (Damals nutzte ich bereits ihre Sprechstunde)
Mittlerweile sind einige Monate ins Land gezogen und wir probieren seit Mai wieder schwanger zu werden. Die ersten drei Zyklen war ich sehr verunsichert - konnte mir gar nicht vorstellen, daß ich überhaupt wieder schwanger werden kann. Die FA hat mir Mut gemacht und gesagt, dass ich im Jan. sehr schnell schwanger geworden wäre und dass das ja ein gutes Zeichen sei und es würde bestimmt auch schnell wieder klappen. Sei dem letzten Zyklus habe ich das Gefühl, dass ich das langsam wieder glauben kann - ...auch wenn "schnell" mittlerweile schon relativ ist, nach vier "vergeblichen" Zyklen...Meine letzten Zyklen hatten 28, 35, 31, 33 Tage. Nun ist meine Frage, ob ich noch zuwarten und mich in Geduld üben soll oder ob es Sinn macht, Hormonuntersuchungen zu machen oder LH-Tests? Frauenmanteltee scheint vielleicht nicht schlecht zu sein? Vielen herzlichen Dank für ihre Mühe im Voraus, A

Antwort vom 20.08.2006

Hallo, ich würde Ihnen raten erst mal abzuwarten, bevor Sie Hormonuntersuchungen vornehmen lassen. Bis zu einem Jahr "Üben" gilt bis zum Eintritt einer Schwangerschaft als völlig normal. Lassen Sie sich erstmal Zeit die Fehlgeburt zu verarbeiten und vertrauen Sie darauf, dass Sie dann schwanger wreden, wenn Ihr Körper und Ihre Seele für eine erneute Schwangerschaft bereit sind. Frauenmanteltee zur Unterstützung des Zyklusses und der Gebärmutter können Sie ohne weiteres trinken. Hormonuntersuchungen verunsichern oft, wenn nicht genug Zeit war für den zyklus sich wieder richtig einzupendeln und es ist fraglich, was Sie von den Ergebnissen haben, weil eine Hormongabe als Konsequenz einer festgestellten Abweichung den Ausgang einer eintretenden Schwangerschaft nicht positiv beeinflusst. Sie können selbst durch Temperaturmessung feststellen, ob Sie schon wieder einen Eisprung haben. Auch bei einer Beurteilung des Hormonstatusses (der ja eine Momentaufnahme ist) ist es hilfreich einen genaueren Überblick durch eine dreimonatige Temperaturkurve zu haben. Näheres dazu können Sie erfahren, wenn Sie das Stichwort "natürliche Familienplanung" oder NFP bei Google eingeben.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "soll ich Hormonuntersuchungen machen lassen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: