Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Bereit für ein Kind"

Anonym

Frage vom 22.08.2006

Liebes Team, Eure Seite ist klasse. Ich bin 28 Jahre alt, verheiratet und nun bereit für ein Kind. Ich habe am 09.07. mitten im Zyklus die Pille (minisiston) abgesetzt, habe dann vom 11.-15.07. eine Blutung gehabt. Hatte dann GV in der Zeit vom 24.-27.07. Und wenig später, vom 03.-07.08., hatte ich wieder eine Blutung, und dann in der Zeit vom 12.-15.08. wieder GV und bis heute, 22.08., ist nichts weiter passiert. Sonst hatte ich immer regelmäßig alle 29 Tage meine Periode, 5Tage lang. Welche der Blutung kann ich jetzt ernst nehmen, um einen Zyklus zu erkennen? Wann kann ich einen Schwangerschaftstest machen? Sollte ich jetzt keinen GV haben und warten bis eine eventuelle Blutung kommt? Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Anonym

Antwort vom 22.08.2006

Hallo, danke für die Komplimente! Es kann jetzt nach dem Absetzen der Pille erstmal zu unregelmäßigen Zyklen kommen, was sich aber meistens von ganz alleine wieder regelt; dennoch kann auch in einem unregelmäßigen Zyklus ein Kind entstehen. Sie können weiterhin nach Lust und Liebe GV haben, auch sollte schon eine Schwangerschaft bestehen. Ein Test "lohnt" sich, wenn 2-3 Wochen nach GV eine Blutung ausbleibt, und Sie sich vorallem anders fühlen, z.B. sehr empfindliche Brustwarzen bekommen, die Brust wächst, Sie sehr viel müder sind als sonst...
Wenn Sie schwanger sind, werden Sie es früh genug merken! Alles Gute,Barbara

18
Kommentare zu "Bereit für ein Kind"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: