Themenbereich: Babyernährung allgemein

"darf ich Pre-Nahrung nach Bedarf geben?"

Anonym

Frage vom 23.08.2006

Hallo liebes Team! Ich stelle meine 5 Wochen alte Tochter (1. Kind, 8 Tage über Termin, 4150g Geburtsgewicht) gerade von Pre- auf 1er Nahrung um, da sie nicht mehr satt wurde. Z. Zt. sind es 3 Flaschen täglich 1er, die sie alle 3-4 Std. bekommt. Zwischendurch hat sie aber immer noch Hunger (Schreien, Hand im Mund). Darf ich ihr von der Pre-Nahrung auch jetzt noch so viel geben, wie sie möchte? Auch wenn die letzte 1er Mahlzeit erst 1 Std. zurückliegt? Nachts schläft sie durch. Ist sie deshalb vielleicht so hungrig?
Vielen Dank im Voraus. Marina & Lena

Antwort vom 23.08.2006

Hallo!Babys machen Wachstumschübe in denen ihr Bedarf an Nahrung erhöht ist. In dieser Zeit haben die Kinder mehr Hunger. Sie sollten dann (wie auch sonst )nach Bedarf gefüttert werden. Sie sollten sich nicht nur an Stunden halten. Außerdem verteilen Kinder ihre Nahrungsaufnahme auf 24 Stunden. Wenn Ihre Tochter nachts durchschläft, so wird sie am Tag mehr essen. Außerdem ist nicht jedes Weinen und Schreien Hunger.(an der Hand saugen beruhigt)
Sie sollten sich für eine Nahrung entscheiden und diese nach Bedarf füttern.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "darf ich Pre-Nahrung nach Bedarf geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: