Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie soll ich mich verhalten, wenn mir Galle hochkommt?"

Anonym

Frage vom 27.08.2006

Ich bin in der 26. SSW. Seit mehreren Tagen habe ich brennende Schmerzen im Oberbauch. Ich vermute, dass ich eine Entzündung der Magenschleimhaut habe. Mir ist auch vor einigen Tagen die Galle "hochgekommen". Jetzt habe ich mir schon Magentee + Maloxan besorgt und nehme dies seit 2 Tagen. Wie sollte ich mich jetzt verhalten?

Anonym

Antwort vom 27.08.2006

Hallo, wenn es schlimmer wird, gehen Sie mal zum Hausarzt oder Ihrem Frauenarzt- vielleicht entsteht auch gerade eine Bauchgrippe, die behandelt werden kann. Ansonsten dürfen Sie gern Ihren Bauch wärmen/warmhalten- mit kirschkernkissen, Kartoffelwickel oder Wärmflasche- zudem viel, viel, viel trinken, gerne auch Schwangerschaftstee und Gemüsebrühe(oder eine gute alte Knochenbrühe). Erhöhen Sie gegebenenfalls Ihr Kopfende, dass Sie etwas erhöht besser schlafen können. Warm eingemummelt auch regelmäßig mit frscher Luft durchlüften. Allles Gute!Barbara

22
Kommentare zu "wie soll ich mich verhalten, wenn mir Galle hochkommt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: