Themenbereich: Stillen allgemein

"was kann unruhiges Verhalten an der Brust bedeuten?"

Anonym

Frage vom 27.08.2006

hallo!
mein sohn ist jetz 11 Wochen alt und wiegt ca.5500-5600gr. Ich stille ihn alle 3/4Stunden, aber in letzter zeit habe ich das Gefühl dass er nicht mehr richtig satt wird. Er trinkt pro seite 5-8min (manchmal auch nur eine seite) und gegen ende der mahlzeit wird er ganz unruhig und fängt an zu zappeln und zu quängeln. Ich weiß nun nicht ob meine Brust leer ist und er eigentl. noch Hunger hat oder dass er einfach genug hat und ich ihn von der Brust abnehmen soll. Meistens ist aber noch Milch im Hütchen, so dass eigentl. genug da sein müsste. Nachdem ich ihn dann abgenommen habe ist er wieder still. Er ist dann meistens noch 1-2 Stunden wach (ohne zu schreien) und schläft dann aber auch ein.
Was kann das unruhige Verhatlen an der Brust denn bedeuten?

Antwort vom 27.08.2006

Hallo!Vielleicht braucht Ihr Sohn im Moment nicht soviel und er ist so unruhig, weil immer zuviel und zu leicht aus der Brust heraus kommt, wenn er eigentlich nur noch nuckeln möchte. Wenn sie ihn von der Brust abnehmen und er dann still und zufrieden ist, so wird er satt sein. Achten Sie darauf, daß er nasse Windel hat und ca.1x in der Woche Stuhlgang hat. Dann wird er weiter gut gedeihen und es wird sicher auch wieder eine Zeit kommen, wo er mehr braucht und verlangt.

15
Kommentare zu "was kann unruhiges Verhalten an der Brust bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: