Themenbereich: Schlafen

"Wie kann ich die Flasche abgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 27.08.2006

Hallo,
unser Sohn ist 15 Monate alt. Wir haben versucht Ihm tagüber Trinklernflaschen zu geben. D.H. mit weicher und mit harter Trinkschnute, er weigert sich daraus zu trinken. Allerdings nimmt er nur seine Nuckelflasche mit der er auch nur einschläft. Nachts wird er ca. 4-5 mal wach und kann aber auch nur mit dieser Flasche ( inhalt ist Tee ) wieder einschlafen. Und da er die von sich aus nicht alleine nimmt muss ich in der Nacht immer wieder aufstehen. Wir haben auch schon versucht ihm die Flasche abzugewöhnen aber er hat so dolle geweint und ist auch sehr apatisch geworden. Wir haben ihn kaum beruhigt bekommen. Nach der Aktion haben wir ihn mit in unseren Bett genommen und erst da hat er sich von uns trösten lassen und ist zum glück,einige Zeit später, eingeschlafen. Dieses Problem haben wir aber auch Nachmittags wenn es um seinen Mittagsschlaf geht. Mittlerweile bin ich sehr müde und weiß auch nicht mehr was wir noch machen können.Vieleicht haben Sie ja einen guten Tipp für uns wie wir ihn von der Flasche los bekommen. Vielen Dank.

Antwort vom 27.08.2006

Hallo!Sie sollten darauf achten, daß Ihr Sohn über Tag genug trinkt. Lassen Sie ihn doch aus einem normalen Becher trinken. Das findet er bestimmt spannend und Sie können so die Menge kontrollieren. Das nächtliche Trinken ist reine Angewohnheit und (wenn er tagsüber genug getrunken hat)nicht notwendig.
Wenn Sie ihm diese Angewohnheit abgewöhnen wollen heißt es konsequent sein und durchhalten. Einen anderen Weg gibt es nicht, denn Ihr Sohn scheint dort einen starken Willen zu haben und versucht seine Grenzen aus zu testen. Vielleicht hilft ihm ein Schnuller, denn offensichtlich hat er noch ein ausgeprägtes Saugbedürfniss. Alles Gute.
Cl.Osterhus

18
Kommentare zu "Wie kann ich die Flasche abgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: