Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Baby zu klein?"

Anonym

Frage vom 28.08.2006

Guten Tag! :)
Ich hatte letzten Donnerstag (24.08.) meine erste Schwangerschaftsuntersuchung beim FA und mache mir seitdem grosse Sorgen: Den ersten Tag meiner letzten Regel hatte ich am 05.07., also wäre ich rein rechnerisch zum Zeitpunkt der Untersuchung in der 7./8. SSW. Der Frauenarzt sagte mir allerdings, dass ich mich mit Sicherheit verrechnet hätte, denn das Würmchen hätte höchsten eine Grösse, die auf die 5. SSW schliessen würde. Ich habe meine Tage recht regelmässig alle 29 Tage.
Seit letztem Samstag sind bei mir schlagartig alle Schwangerschaftsanzeichen, wie Übelkeit, Müdigkeit verloren gegangen und auch merke ich kein "Stechen und Pieksen" in meinem Bauch. Ich habe das Gefühl, das das Kind nicht mehr da ist. Allerdings hatte ich auch keine Bauchmerzen und keine Blutungen.
Gestern lag ich den ganzen Tag mit ganz schlimmen Weinkrämpfen im Bett und auch heute kann ich mich kaum auf meine Arbeit konzentrieren. Ich mache mir so viele Sorgen und sehe ja selber, dass das weder für mich noch für das Baby gut sein kann. Dennoch fällt es mir schwer, mich von negativen Gedanken zu befreien.
Glauben Sie, dass es "normal" sein kann, dass dass Kind so klein ist und das ich mich plötzlich gar nicht mehr schwanger fühle. Spielen mir meine Gedanken einen Streich?¿
Ich freue mich sehr über eine Antwort.
Herzliche Grüsse,
Inga

Anonym

Antwort vom 28.08.2006

Hallo,

es kommt nicht selten vor, dass der Embryo kleiner ist als rechnerisch zu erwarten wäre.Dann ist die Befruchtung vermutlich später gewesen. Wenn Sie sich Sorgen wegen der nachlassenden Schwangerschaftszeichen machen, rate ich Ihnen dringend , nochmals den Frauenarzt aufzusuchen , um zu klären , ob die Herztöne vorhanden sind und es dem Kind gutgeht. Es ist schon möglich , dass ihre Psyche Ihnen einen Streich spielt, aber das sollte eher mit einem Ultraschall geklärt werden. Dann sind Sie auch wieder ruhiger, wenn Sie sich vergewissert haben.
Alles Gute!
Karin Lauffs

22
Kommentare zu "Baby zu klein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: