Themenbereich: Schlafen

"iwe gewöhne ich die Nachtfläschchen ab?"

Anonym

Frage vom 31.08.2006

Hallo, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und schläft zwar gut, verlangt dennoch nach noch zwei Fläschchen. Ich denke, er sollte zumindest die eine Flasche nachts zwischen 12/1 Uhr nicht mehr bekommen, da Babys ja eigentlich ab 6 Monaten durschlafen sollten und keine Flasche mehr bekommen sollten. Ich habe jetzt begonnen, die Flasche zwischen 12 und 1 Uhr zu reduzieren und er gab sich auch damit zufrieden und hat normal bis 4 Uhr weitergeschlafen. Ist dies der richtige Weg? Mein Mann meinte, ich sollte ihn schreien lassen, er würde sich schon wieder beruhigen. Doch das geht an meine Nerven und mein Sohn wurde immer wütender und kriegte sich letztendlich gar nicht mehr ein.
Um 4 Uhr bekommt er dann auch ein Fläschchen und schläft dann bis 8 Uhr weiter. Kann ich bereits auch dieses Fläschchen reduzieren?
Vielen Dank bereits im Voraus für die Antwort! LG

Antwort vom 31.08.2006

Hallo!Damit was Babys so alles machen sollten in einem bestimmten Alter ist es immer so eine Sache.Babys sind schließlich schon kleine Individuen mit eigenem Charakter und lassen sich daher auch selten über einen Kamm scheren. Wenn Ihr Sohn am Tag ausreichend trinkt(denn vielleicht hat er auch nur Durst. Sie könnten ihm einfach mal Wasser anbieten)und ißt, muß er nachts nicht unbedingt die Flasche haben(auf jeden Fall keine 2). Es ist vielleicht auch nur eine liebgewonnene Angewohnheit und die ist nur mit konsequentem "Verweigern"der Flasche abzugewöhnen und das geht auf keinen Fall ohne Protest von statten. Versuchen Sie zunächst die 1.Flasche wegzulassen und lassen Sie ihm zunächst noch die 2., sonst wäre es zu hart. Es hängt immer davon ab,inwieweit Sie bereit sind auf seinen Willen einzugehen , wenn Sie ausschließen können, daß es nicht an Hunger und Durst oder anderen Problemen liegt. Alles Gute.
Cl.Osterhus

20
Kommentare zu "iwe gewöhne ich die Nachtfläschchen ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: