Themenbereich: Geburt allgemein

"Geburtsanfang?"

Anonym

Frage vom 31.08.2006

Mein GT ist der 01.09.2006, gestern habe ich bemerkt, dass ich eine menge Schleim verloren habe. Ich habe auch bereits starke Rückenschmerzen die im Abstand von ca 7 Minuten kommen.

Was kann und soll ich tun???

P.S. Erstlingsgeburt

Antwort vom 31.08.2006

Hallo, es kann sein, dass die Geburt in der nächsten Zeit losgeht. Ich weiß nicht wie weit Sie es in die Klinik haben und wie z.B. der Muttermund bei der letzten Untersuchung war. Folgen Sie am Besten Ihrem Gefühl. Wenn Sie das Bedürfnis haben, dass mal jemand nachsieht und Sie berät, dann rufen Sie am Besten Ihre Hebamme an oder fahren in die Klinik. Manchmal ist es allerdings so, dass Sie erst noch mal nach Hause können, weil die Wehen doch wieder aufhören. Manchmal gehen diese Art von Wehen auch in die Geburt über. Ich wünsch Ihnen alles gute und eine schöne Geburt, Monika

26
Kommentare zu "Geburtsanfang?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: