Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie kann ich eine erneute Fehlgeburt verhindern?"

Anonym

Frage vom 06.09.2006

Hallo! Also, bei mir sieht es wie folgt aus: im Juli/04 wurde mir ein Eileiter aufgrund von Verwachsungen entfernt. In 05/05 wurde ich schwanger und hatte meine erste FG, allerdings ohne AS ( 4/5. SSW.) Ich bin direkt im Anschlußzyklus mit Einnahme von Clomifen erneut schwanger geworden. Es folgte in 11/05 eine AS in der 8. SSW. Eine Woche später stellten die Ärzte eine zusätzliche Eileiterschwangerschaft fest. Der Eileiter konnte erhalten bleiben. Im 03/06 hatte ich erneut eine Fehlgeburt in der 7.SSW. Mein FA ließ eine genet. Unteruchung und eine Blutgerinnungsuntersuchung bei mir machen. Alles ohne Befund. Nun habe ich Angst, da ich gelesen habe, daß das Risiko einer erneuten FG steigt, wenn man bereits mehr als 3 FG hatte. Stimmt das? Was kann ich tun, um eine erneute FG zu verhindern? Ich habe ja nur noch einen Eileiter, der zwar vernarbt ist, aber nach meiner letzten Schwangerschaft hat sich gezeigt, er ist noch durchgängig. Hat es was zu bedeuten, daß bei keiner der Schwangerschaft ein Herzschlag zu sehen war?? Danke im voraus!

Antwort vom 06.09.2006

Hallo!Ich kann mir denken, daß Sie sich viele Gedanken und Sorgen machen, aber ich denke es sind alle notwendigen Untersuchungen gemacht worden, die leider alle ohne Befund waren und somit auch keine eindeutige Aussage zu machen ist, warum die Schwangerschaften nicht weiter wachsen. Es kann aufgrund von wiederholten Ausschabungen zu einer Vernarbung dess Gebärmuttergewebes kommen, so daß es schwieriger wird, daß sich ein Ei einnisten kann, aber es ist dadurch nicht unmöglich.
Sie sollten sich keine Vorwürfe machen, denn Sie konnten und können die FG mit nichts verhindern. In manchen Fällen liegt eine Abwehrreaktion des Körpers gegen das "fremde"genetische Material vor, wodurch das befruchtete Ei als Fremdkörper identifiziert und abgestoßen wird. Vielleicht müßte auch die Spermaqualität Ihres Mannes einmal untersucht werden, wenn dies nicht schon geschehen ist.
Die Natur läßt sich nicht immer in die Karten schauen, aber sie sollten die Hoffnung nicht aufgeben, daß Sie ein Kind haben werden. Alles GUte.
Cl.Osterhus

20
Kommentare zu "wie kann ich eine erneute Fehlgeburt verhindern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: