Themenbereich: Stillen allgemein

"wie oft und wieviel muss ich abpumpen?"

Anonym

Frage vom 06.09.2006

hallo! ich habe eine tochter mit 3 monaten, die ich voll stille.bin demnächst eine woche im ausland, möchte aber danach weiterstillen. ich habe bereits einen vorrat von abgepumpter milch eingefroren, wenn ich unterwegs bin, werde ich abpumpen. wie oft und wie viel muss ich abbpumen, damit ich keine probleme bekomme bzw meine "prokution" nicht zu stark zurückgeht? annelie trinkt ca alle 3 stunden allerdings immer nur an einer brust. soll ich den rythmus so beibehalten, oder können die abstände größer sein und dafür gleich auf beiden seiten pumpen? ich bekomme mit der pumpe ca 50 ml heraus, muss allerdings manchmal neu ansetzen. wenn ich nach dieser woche zu wenig milch habe - wie lang wird es dauern, bis sich meine produktion wieder dem bedarf meiner tochter angepasst?
vielen dank!

Anonym

Antwort vom 06.09.2006

Hallo, da Sie offensichtlich schon sowohl gut still-erprobt wie auch pump-erprobt sind, werden Sie es nach der Woche wieder schnell schaffen, Ihr Kind voll zu stillen, vielleicht auch vom ersten Moment an! Planen Sie mal, sich 2-3 Tage nach der Rückkehr noch zu schonen, gut zu essen und zu trinken und Ihre Tochter nach Bedarf so oft sie will anzulegen, auch gerne in kürzeren Abständen als jetzt vorher.
Für unterwegs ist es sinnvoll, wenn Sie mindestens 4xtäglich, dann beide Seiten ausführlich, und zusätzlich nach Bedarf(wenn es besonders spannt oder leckt)abpumpen. Die Häufigkeit sowie die Ruhe/die Nerven dafür werden mit beeinflussen, wieviel weniger die Milch wird- aber auch danach, wie schnell Sie wieder auf dem alten Stand sind! Alles Gute, Barbara

20
Kommentare zu "wie oft und wieviel muss ich abpumpen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: