Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann muss ich Markumar absetzen bei Kinderwunsch?"

Anonym

Frage vom 07.09.2006

Hallo,

ich habe eine Thrombose und nehme seit 2 Jahren Marcumar (1 Tablette/Tag), mich würde interessieren wann muss ich Marcumar absetzen um Schwanger zu werden?

MfG

Maria

Antwort vom 07.09.2006

Marcumar darf in der Schw. nicht angewendet werden; sollte die Blut-verdünnende Wirkung aber nötig sein, erfolgt sie meist über Heparin. Die akute Thrombose sollten Sie behandeln lassen und überstehen, dann wird ja vermutl. auch die Marcumar-Behandlung abgesetzt. Mit dem Schwanger werden sollten Sie am besten so lange noch warten und wenn Sie dann schwanger sind, werden Sie mit Argusaugen überwacht, was die Bildung einer erneuten Thrombose betrifft, evtl auch vorbeugend mit Heparin u. Thrombosestrümpfen versorgt... Besprechen Sie das aber ruhig auch mit Ihrer die Thrombose behandelnden Ärztin/ Arzt. Surftipp: www.gefaess-medizin.de. Gute Besserung!

16
Kommentare zu "wann muss ich Markumar absetzen bei Kinderwunsch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: