Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann ich eine frühe Fehlgeburt gehabt haben?"

Anonym

Frage vom 07.09.2006

Liebes Hebammenteam,ich habe folgende Frage:
Ich bin 36 Jahre, habe 2 Kinder von 7 und 10 Jahren, hatte zwischen den Kindern im 2 SSM eine Fehlgeburt. Jedesmal wurde ich schnell (nach max.3 Monaten)schwanger. Nun wünschen wir uns seit 9 Monaten einen Nachzügler.Jetzt hatte ich meine Periode erst nach 35 Tagen bekommen, sonst immer 27 oder 28 Tage,außerdem war mir vorher übel und schwindlig.Auch war die Periode länger als sonst ( 7 statt 3 Tage)Hatte dummerweise, da wir im Ausland waren keinen Schwangerschaftstest gemacht,nun ist meine Frage ob ich Schwanger gewesen sein kann und eine sehr frühe Fehlgeburt hatte und ob wir wie sonst bei Fehlgeburten manchmal empfohlen erstmal verhüten sollen die nächsten Monate. Ich bin schon sehr ungeduldig aber wahrscheinlich von den anderen "schnellen" Schwangerschaften auch "verwöhnt". Vielen Dank

Antwort vom 08.09.2006

Falls es eine Schw. war (was schon möglich ist), dann war diese ja noch "ganz klein", gerade erst eingenistet u. kaum weiter entwickelt u. hat die Gebärmutter kaum beansprucht. Es ist m.E. nicht nötig, jetzt eine erneute Schw. zu verhüten, denn Sie hatten ja keine Ausschabung, die Schleimhaut hat vermutlich unwesentlich mehr geblutet als bei einer Periodenblutung. Geduld brauchen Sie aber evtl trotzdem, es kann gut sein, dass es diesmal nicht so schnell klappt wie Sie es gewohnt sind... Alles Gute!

17
Kommentare zu "kann ich eine frühe Fehlgeburt gehabt haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: