Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen im Scheidenbereich"

Anonym

Frage vom 12.09.2006

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich Schmerzen im Scheidenbereich.
Ich leide unter ganz schlimmen Verdauungsbeschwerden und nix hilft....hab Laktoseintoleranz und viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Jedoch vertrage ich momentan nur trockene Nudeln und Brötchen, von allem anderen bekommen ich Blähungen ohne Ende.
War deswegen auch schon letzte Woche beim FA, da ich nicht wusste ob es Blähungen oder Wehen sind.
Der MMU war verschlossen, Gebärmutterhals 4,9.
Die Schmerzen wohl von der Gasansammlung im Darm.

Jetzt habe ich heute schon den ganzen Tag ganz fiese Schmerzne in der Scheiden/Schambeingegend.
STehen und laufen tut weh und ist wirklich sehr unangenehme. Kann das auch mit der Verdauung zusammenhängen, oder ist das jetzt was anderes?
HAt das mit dem Wachstum und den Mutterbändern zu tun?

Meine Hebamme ist gerad im Urlaub und ich bin grad etwas ratlos, woher das nun wieder kommt.

ach ja, bin 24. SSW

Danke für eine Antwort.
MfG

Antwort vom 13.09.2006

Hallo!Diese Schmerzen rühren wohl eher vom Zug an den Mutterbänder her und dem verstärkten Druck auf den Beckenboden(wievielte Kind?). Sie sollten sich die nächsten Tage schonen(nicht viel laufen, stehen, sondern liegen). Weiterhin empfehle ich Ihnen Beckenbodengymnastik(wenden Sie sich an eine Hebamme) und schwimmen. Durch die eingeschränkte Nährstoffaufnahme(vor allem Mineralstoffe) sind Ihre Muskeln und Bänder natürlich beeinträchtigt. Sie sollten daher Neukönigsforder Mineraltabletten einnehmen, um den Mangel auszugleichen. Wegen der Nahrungsmittelunverträglichkeit rate ich Ihnen einen klassischen Homöopathen aufzusuchen, denn mit den Mitteln kann man eine Menge verbessern. Alles Gute
Cl.Osterhus

28
Kommentare zu "Schmerzen im Scheidenbereich"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: