Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Pilleneinnahme beim Eisprung"

Anonym

Frage vom 19.09.2006

Liebes Hebammenteam,
ich habe zum Zeitpunkt des Eisprungs 4 von meinen Pillen genommen, da ich das bei meiner Tochter auch so gemacht habe und promt schwanger wurde. Meine Frage ist jetzt, ob ich nach diesen 4 Pillen nicht eine Blutung kriegen müsste, da es sonst auch immer so war, wenn ich die Pille für ein paar Tage genommen habe. Ich habe auch ein paar Schwangerschaftsanzeichen wie stärkeren Ausfluss und öfters pipi machen zu müssen. Meine Brustwarzen sind dunkler als sonst, aber spannen garnicht und diese Unterleibsschmerzen kommen eher vom Muttermund. Können das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein? Am 23.9 müsste ich meine Tage bekommen. Vielen Dank schon mal im Voraus!

Anonym

Antwort vom 19.09.2006

Hallo,

ob Ihre recht ungewöhnliche Massnahme zum Schwangerwerden wieder erfolgreich war, ist schwer zu sagen. Normalerweise dient eine Pille ja eher zur Verhütung als zum Schwangerwerden. Ob Sie nach den 4 Einnahmen eine Abbruchblutung haben müssten, hängt davon ab , wie gut die Schleinhaut in der Gebärmutter aufgebaut war. Es bleibt Ihnen nicht übrig als abzuwarten, ob eine Periode kommt. Ein paar Tage nach Ausbleiben könnten Sie einen Test machen.
K. Lauffs

13
Kommentare zu "Pilleneinnahme beim Eisprung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: