Themenbereich: Nachsorge

"Periode oder Wochenfluss?"

Anonym

Frage vom 21.09.2006

Hallo,
habe am 28.08 per KS entbunden. Es gab keinerlei Probleme. Hatte nur schwachen Wochenfluss der nach ca zweieinhalb wochen weg war . Nach 4-5 Tagen trat wieder eine leichte Blutung auf.Kann es die Periode sein? Da ich es nicht genau wusste und ich auch nicht stille habe ich mit einnahme der Pille begonnen " Femigoa" laut Beipackzettel möglich ab dem 21.Tag nach Geburt,das war der Fall.
Die Blutung ist sehr schmierig sehr wenig und auch kein frisches Blut, schätze nun es ist doch noch Wochenfluss oder?
Ist es ein Problem dass ich mit der Pille angefangen habe obwohl das vielleicht doch nicht die Periode ist??Wird sich der Zyklus regulieren durch die Einnahme? Kann ich schwanger werden? Werde ich nach Ende der Packung ganz normal meine Periode bekommen?
Freue mich auf Ihre Antwort

Antwort vom 21.09.2006

Vermutlich wird sich der Zyklus bei regelmäßiger Einnahme regulieren; ich würde Ihnen aber dennoch empfehlen, dass Sie das Problem mit Ihrer FÄ/ FA besprechen. Sie müssen ja wg des Pillenrezepts u. der zugehörigen Untersuchung sowieso dort einen Termin machen. Alles Gute!

22
Kommentare zu "Periode oder Wochenfluss?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: