Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie kann ich mit 43 schnell schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 21.09.2006

Hallo,

ich bin 43 jahre und habe aus erster ehe 5 kinder.alle schwangerschaften und geburten ohne probs.jetzt habe ich einen neuen lebenspartner und wir beide wünschen uns ein gemeinsames kind.dank der guten vorsorgen ist das ja heute weniger ein problem.seit einem halben jahr verhüten wir nicht mehr, leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt, was früher ohne große anstrengung ein leichtes war.mein zyklus ist immer noch regelmäßig und ohne anschein auf die wechseljahre.könnt ihr mir vielleicht einen rat geben, was ich tun kann damit es vielleicht größere chancen gibt, schwanger zu werden?denn soviel zeit hab ich nicht mehr und der zeitpunkt in unserem leben könnte nicht besser sein!

vielen lieben dank...

Antwort vom 21.09.2006

Hallo!Sie sollten schon akzeptieren, daß Ihr Körper naturgemäß nicht mehr unbedingt aufs Kinderkriegen programmiert ist(was nicht heißt, daß es nicht mehr funktioniert),deswegen ist ein halbes Jahr keine lange Zeit.
Da Sie einen neuen Partner haben könnte es theoretisch auch an ihm liegen, daß es noch nicht geklappt hat(event.Spermatogramm).
Sie könnten es mit Mönchspfeffer probieren. Das ist ein pflanzliches Mittel zur Zyklusregulierung(wobei es bei Ihnen wohl eher am unregelmäßigen oder fehlenden Eisprung liegen könnte). Ansonsten sollten Sie der Natur ihren Lauf lassen, denn manchmal weiß diese sehr gut was am Besten ist. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Wie kann ich mit 43 schnell schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: