Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"wie führe ich die Dammassage durch?"

Anonym

Frage vom 01.10.2006

hallo,ich bin jetzt in der 34.ssw und habe mit einer dammmassage angefangen,aber irgendwie komme ich damit einfach nicht klar.ich hab mich vor einem spiegel gesetzt und mit öl das gewebe vorm after massiert.ich weiss aber nicht ob ich auch den scheideneingang mit öl massieren soll.ich lese überall das gewebe zwischen vagina und after.muss ich mein finger in die scheide einführen,also da wo der penis eingeführt wird und das köpfchen vom baby rauskommt?ich hab gelesen ich soll die vagina nicht berühren wg infektionen.wie soll ich denn meine finger spreizen und massieren?hoffe sie können mir helfen,ein wenig peinlich ist mir das schon.gruss

Anonym

Antwort vom 02.10.2006

Sie können folgendermaßen vorgehen: Sie gehen in die Hocke, tragen auf Zeige- und Mittelfinger ein wenig Öl auf. Der Daumen, auf dem sich kein Öl befindet, wird in die Scheide eingeführt u. drückt leicht von innen gegen den Damm, der von außen mit den beiden öligen Fingern massiert wird. Es sollte kein Öl in die Scheide hinein geraten, weil das Öl die Schleimhaut verändert. Ich hoffe, diese "Anleitung" hilft Ihnen weiter! Alles Gute!

34
Kommentare zu "wie führe ich die Dammassage durch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: