Themenbereich: Gesundheit

"Kann ich mich mit Toxoplasmose infiziert haben?"

Anonym

Frage vom 09.10.2006

Liebes Hebammenteam,
ich bin in der 29sten Schwangerschaftswoche und zu Beginn meiner Schwangerschaft auf Toxoplasmose negativ getestet worden. Nun war ich letzte Woche beim Chinesen essen und habe Rinderspiesse (dünn geschnittene Scheiben aufgespiesst)gegessen. Leider ist mir erst beim Essen aufgefallen, dass nicht alle Stücke komplett durchgerart waren. Es ist durchaus möglich, dass ich ein paar Stücke bereits gegessen habe, die innen noch roh waren.Jetzt habe ich grosse Bedenken, mich eventuell mit Toxoplasmose Erregern infiziert zu haben. Macht es Sinn sich jetzt direkt auf Antikörper testen zu lassen und wie gross ist die Gefahr für mein Kind? Vielen Dank für Eure Hilfe.
Sus

Antwort vom 10.10.2006

Die Gefahr der Infektion ist m.E. nicht sehr hoch; zumal Rindfleisch wohl äußerst selten mit Toxoplasmen infiztiert ist. Sollten Sie sich angesteckt haben, müssten vermutl. auch Krankheitszeichen wie Fieber, Erkältungszeichen etc auftreten. Sie können aber auch vor Ort mit Ihrer FÄ besprechen, ob sie Ihnen zu einer Laborbestimmung rät. Alles Gute!

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

18
Kommentare zu "Kann ich mich mit Toxoplasmose infiziert haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: