Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt bei großem Kind?"

Anonym

Frage vom 10.10.2006

Hallo! Ich bin jetz in der 39+1 Woche. Mein Schleimfpropf ist schon abgegangen und der cerfix verkürzt und fingerdurchlässig. Als ich heute bei der Untersuchung war,meinte die Ärztin,das mein Baby noch einen ganz schönen Schub gemacht hätte (habe 5kg in 2 Wochen zugenommen), der Kleine wiegt jetzt 4000g, und die Geburt wird wohl ziemlich schwierig werden,meinte sie. Entweder termingerecht,oder ein paar Tage davor. Nun meine Angst, das ich das Kind nicht mehr normal gebären kann. Würden sie mir einen Kaiserschnitt empfehlen?

Antwort vom 10.10.2006

Hallo, es besteht überhaupt keine Notwendigkeit einen Kaiserschnitt durchzuführen nur weil das Kind auf 4000g geschätzt ist. Erstens ist es nur eine sehr grobe Schätzung und das tatsächliche Gewicht weicht oft erheblich vom geschätzten ab. Zweitens kann sich Ihr Kind beim Durchtritt durch das Becken durch eine entsprechnde haltung und Anpassung an das Becken gut anpassen und dadurch völlig normal geboren werden. Drittens Macht der Unterschied zwischen einem kleinen und einem großen Kind im Kopfdurchmesser nur wenige Millimeter aus und es ist weit wichtiger, dass das Kind den Kopf richtig hält (was nicht vorhersehbar ist). Viertens stimmt es nicht, dass es eine schwierige Geburt wird, wenn das Kind groß ist. Oft geht die Eröffnungsphase sogar deutlich schneller, weil das kräftigere Kind den Muttermund besser dehnt. Lassen Sie sich nicht unnötig verunsichern. Jegliches Eingreifen von außen ist überflüssig und verbessert die Situation nicht. Sie können im weiteren Verlauf selbst etwas tun, damit Ihr Kind nicht übermäßig wächst, indem Sie darauf achten keinen Zucker zu sich zu nehmen und auch auf Obstsaft, zuckerhaltige Getränke und Obst in Mengen verzichten. Wenn Sie sehr verunsichert sein sollten, können Sie sich auch schon vor der Geburt mit einer Hebamme in Verbindung setzen, die Ihnen genau erklären kann, wie die Geburt normalerweise (auch bei großem Kind) funktioniert und Ihnenn individuelle Ratschläge geben kann.
Alles Gute für eine schöne Geburt, Monika

21
Kommentare zu "Kaiserschnitt bei großem Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: