Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Hilfe um schwanger zu werden"

Anonym

Frage vom 17.10.2006

Ich bin 36 Jahre alt und habe ungef├Ąhr 20 Jahre die Pille genommen. Jetzt wollen mein Mann und ich ein Baby. Die Pille habe ich abgesetzt am 25.07.2006.

W├╝rde gerne von Ihnen wissen, ob ich noch irgend etwas anders tun kann als nat├╝rlich Ruhe bewahren und ├╝ben, ├╝ben, ├╝ben.

Ich weis, dass man sich nicht darauf versteifen soll schwanger werden zu wollen, sonst funktioniert es gar nicht, aber vielleicht haben Sie noch andere Tipps.

Ich nehme Fols├Ąure und messe meinen ES mit einem Test. Meine Periode ist fast regelm├Ą├čig sie schwangt zwischen 27 und 25 Tagen.

Ist es schon sinnvoll sich auf Unfruchtbarkeit testen zu lassen, diesen Vorschlag hatte n├Ąmlich mein Mann letzthin. Also nicht nur ich solle mich testen sondern er w├╝rde sich auch testen lassen. Ich finde es eigentlich noch zu fr├╝h.

Antwort vom 18.10.2006

Hallo!Sie haben absolut Recht damit, da├č alle Tests v├Âllig verfr├╝ht w├Ąren. Sie haben ja schon selber die wichtigsten Aspekte genannt, die f├╝r ein erfolgreiches Gelingen wichtig sind und die k├Ârperlichen Voraussetzungen sind gegeben. Ich w├╝rde Ihnen daher auch zu keiner weiteren Ma├čnahme raten. Vertrauen Sie Ihrem K├Ârper und der Natur. Alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Hilfe um schwanger zu werden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das k├Ânnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos pers├Ânliche Frage stellen: