Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Nachlassende Schwangerschaftszeichen in der 8. Woche"

Anonym

Frage vom 18.10.2006

Liebes Hebammen-Team,

ich hatte am 24.6. eine Ausschabung wegen missed abortion. Das deutlichste Anzeichen waren damals meine Brüste, die sehr empfindlich waren und auch an Größe zugenommen hatten. Ansonsten habe ich von der Schwangerschaft nichts gemerkt. Ich bin jetzt wieder in der 8. Woche schwanger. Ich hatte anfangs leichtes Brustspannen und letzte Woche war mir ab und zu übel. Seit einigen Tagen ist mir nicht mehr schlecht und meine Brust ist auch nicht mehr empfindlich und spannt nicht mehr. Ich mache mir Sorgen, dass der Embryo wieder abgestorben ist. Kann das Nachlassen der Anzeichen auch andere Ursachen haben?

Anonym

Antwort vom 18.10.2006

Hallo, ja, zum Glück können die anfänglichen "Beschwerden" auch wieder nachlassen und die Schwangerschaft in bester Ordnung sein! Die Übelkeit stoppt oft von einem Tag auf den anderen. Die Brust spannt manchmal selbst am selben Tag mal mehr , mal weniger.
Sie sind noch immer in der kritischen Phase, jenseits der 12./13.Woche sind Sie dann aus dem Gröbsten raus! Alles Gute und viel Geduld! Barbara

22
Kommentare zu "Nachlassende Schwangerschaftszeichen in der 8. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: