Themenbereich:

"Was tun gegen Blähungen"

Anonym

Frage vom 19.10.2006

hallo liebes hebammen team!mein kind ist jetzt 7 wochen alt.er hat sehr mit blähungen zu kämpfen bekommt schon lefax dagegen er kann zwar pupsen hat aber trotzdem noch einen blähbauch kann ich noch was dagegen tun?er kann auch nur alle 2 tage stuhlgang machen er ist dann zwar weich aber er muss sich stark anstrengen damit es kommt.heute hatte er vor dem weichen stuhlgang auch erst etwas harten der davor saß wie eine verstopfung was kann ich tun damit ihn das nicht so quält?vielen lieben dank

Antwort vom 20.10.2006

Hallo!Wenn Ihr Kind die Flasche bekommt, können Sie ihm vor der Mahlzeit einige ml Fencheltee geben(für viel Flüssigkeit sorgen).Sehr gut wirken auch Kümmelzäpfchen, aber noch besser wäre es Ihre Hebamme(falls vorhanden)oder einen Homöopathen aufzusuchen, die für Ihren Sohn evtl. das passende Mittel finden. Wichtig ist es auch beim Säugling Streß durch zuviele Aktivitäten etc. zu vermeiden(Streß der Eltern überträgt sich oft auch aufs Kind).
Blähungen erfolgreich zu behandeln ist sehr schwierig. Oft ist es eine Unreife des Verdauungstrakts, die sich nach ca.12 Wochen ausgewachsen hat, so daß Sie da einfach durch müssen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Was tun gegen Blähungen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: