Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Was tun bei leichten bis mittelstarken Wehen?"

Anonym

Frage vom 20.10.2006

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit gestern hab ich leichte bis mittelheftige wehen in unregelmäßigen Abstand, meine Ärztin verschrieb mir magnesium, welches ich seit gestern abend nehme.

seit vorhin verliere ich leicht flüssigkeit, ich kann aber nicht deuten, ob es urin oder fruchtwasser ist.

was soll ich tun?

Antwort vom 20.10.2006

Hallo!Da nun schon 2 Tage seit Fragestellung vergangen sind, könnte es sein, daß das Kind schon da ist. Sollte es nicht der Fall sein, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Ärztin oder ein Krankenhaus aufsuchen, um zu klären, ob ein Blasensprung vorliegt oder nicht. Alles gUte.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Was tun bei leichten bis mittelstarken Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: