Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie kann ich auf natürlichem Weg nachhelfen?"

Anonym

Frage vom 23.10.2006

Hallo, ich habe bereits zwei Kinder im Alter von 4 und 2 Jahren. Nun wünschen mein Mann und ich uns ein drittes, doch leider klappt es diesmal irgendwie nicht so wie wir uns das erhofft haben. Bei den Beiden ersten bin ich immer recht schnell schwanger geworden. Mein Zyklus ist nur 24 Tage lang und ich dachte bis jetzt immer das ich an den wichtigen Tagen mit meinem Partner Gv. habe, aber es hat trotzdem nicht geklappt. Wie könnte ich dem Ganzen auf natürlichem Wege ein wenig nachhelfen?

Anonym

Antwort vom 23.10.2006

Hallo, auch wenn Sie die anderen Male sehr schnell schwanger geworden sind, ist es nicht unnormal, wenn es mal etwas länger dauert. Hilfreich kann sein, die ersten Stunden nach dem GV nicht zu duschen bzw. sich unten zu waschen, dann greifen Sie nämlich das Scheidenmilieu nicht an, die Spermien haben einen optimalen Empfang. Ansonsten ist es gut, sich nicht nur aufs Schwanger werden zu konzentrieren, sondern lieber sich darauf einzustellen, dass es auch noch ein halbes Jahr dauern kann bis es wieder klappt. Frauenmanteltee unterstützt zusätzlich in allen Frauenangelegenheiten, bis zu 3 tassen täglich. Alles Gute,Barbara

19
Kommentare zu "wie kann ich auf natürlichem Weg nachhelfen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: