Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was hat eine unrunde Fruchtblase zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 23.10.2006

Hallo, ich bin jetzt in der 14.ssw, mit unserem 7.Kind, auf das wir lange gewartet haben. Vergangene Woche war ich beim Frauenarzt und er meinte beim Ultraschall, die Fruchtblase sähe ihm nicht rund genug aus. Erst wollte er mich in 2 Wochen wieder sehen, als er aber dann Herzaktion und termingerechtes Wachstum feststellte, meinte er, dann reicht es, wenn ich in 4 Wochen komme. Natürlich mache ich mir trotzdem Gedanken- was bedeutet eine nicht runde Fruchtblase?
Ansonsten geht es mir normal "schwangerschaftsmäßig" und ich kann nichts außergewöhnliches feststellen. Hatte allerdings etwas Stress in den letzten Wochen, da eines unserer Kinder im Krankenhaus war. Meine Hebamme meinte, vielleicht sähe es auch einfach anders bei mir aus, da ja alles weicher und nachgiebiger wäre durch die vorausgegangenen Schwangerschaften, wenn etwas nicht in Ordnung wäre, hätte mein Körper reagiert. Das leuchtet mir auch ein, trotzdem möchte ich gern noch eine 2. Meinung hören. Danke im Voraus!

Antwort vom 24.10.2006

Ich kann mich der Meinung der Kollegin nur anschließen: von einer Gebärmutter, die „nicht rund genug“ ist, habe ich noch nie gehört, ich wüsste auch nicht, was für ein Problem diese "Unrundheit"darstellen sollte, wenn ansonsten alles ok ist. Im Moment können Sie sowieso nur abwarten und versuchen, trotz allem einfach „Guter Hoffnung“ zu sein. Ich wünsche Ihnen und Ihrer großen Familie alles Gute!

20
Kommentare zu "was hat eine unrunde Fruchtblase zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: