Themenbereich: Schlafen

"Dabeibleiben zum Einschlafen?"

Anonym

Frage vom 01.11.2006

Hallo,

Mein Sohn is 2 1/2 Jahre alt und möchte immer das nur ich (mama) bei ihm bleibt zum (ein-) schlafen. Ich versuche so schnell wie möglich weg zu schleichen, aber meistens merkt er das. Er ist es so gewönt, seit er ein baby war. Wie könnte ich ihm das abgewöhnen?
Und er kann nicht ohne sein Schnuller?

Danke

Anonym

Antwort vom 01.11.2006

Hallo, Ihr Sohn kann mit 2,5 Jahren allein einschlafen, aber wie Sie schon selber sagen, ist er es anders gewöhnt. Wenn Sie rausschleichen, kann er Sie dabei ertappen und Theater machen. Wenn Sie aber im Vorraus ankündigen und ihm sagen, dass er jetzt groß genug ist, dass er jetzt alleine einschlafen kann und Sie nach dem zu Bett bringen(mit Ritual wie ein Buch lesen, noch singen, eine Spieluhr o.ä.) rausgehen werden, dann wird er das vielleicht auch nicht direkt ohne Protest annehmen, aber dann kann er besser verstehen und lernen, alleine einzuschlafen. Solange Sie selbst davon überzeugt sind, dass er es kann, dass er gut ist, dass er groß ist ect., wird es ihm viel leichter fallen! Dasselbe gilt für den Schnuller...Alles Gute,Barbara

25
Kommentare zu "Dabeibleiben zum Einschlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: