Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann meine Freundin schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 01.11.2006

Hallo liebes Hebammenteam.... ich habe am 13.07.06 ohne Verhütung mit einem Mädchen geschlafen. Am nächsten Tag hat sie die Pille danach genommen und ca. 8 Tage nach dem GV hat sie relativ pünktlich ihre Tage bekommen(war sie zum Zeitpunkt des GV überhaupt fruchtbar?)....Zur Sicherheit haben wir nach etwa 4 Wochen nach dem GV einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war... Es geht mir jedoch nicht aus meinen Kopf u ich mach mir große Sorgen! Nun haben wir nach ca. 3 Monaten einen zweiten Schwangerschaftstest gemacht, der auch negativ ausfiehl.....Auch im Aug u Sept hat sie ihre Tage bekommen... Kann es trotzdem sein, dass sie schwanger ist? Bitte um eine Antwort,mach mir große Sorgen

Antwort vom 01.11.2006

Hallo, Ihre Sorge ist absolut unbegründet. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Freundin gerade die fruchtbaren tage hatte zur Zeit des ungeschützten Verkehrs, die Pille danach ist recht zuverlässig und es besteht kein Hinweis auf eine Schwangerschaft. ganz im Gegenteil. Die Periode UND die Tests belegen, dass keine Schwangerschaft vorliegt. Sie können also ganz beruhigt sein: Ihre Freundin ist von dem fraglichen GV nicht schwanger geworden.
Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "Kann meine Freundin schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: