Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 03.11.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

bei mir geht es leider um eine mögliche erstmal nicht beabsichtigte Schwangerschaft.
Ich nehme Valette im Langzeitzyklus. Bis letzten Freitag (27.10.) dauerte die Einnahmepause, Samstag nahm ich die erste Pille aus der neuen Packung. Am Sonntag hatte ich Geschlechtsverkehr.
Dummerwiese vergaß ich am Dienstag oder Mittwoch dieser Woche die Pilleneinnahme, was ich erst heute bemerkte (gestern war mir gar nicht aufgefallen, dass ja gar nicht Mittwoch war, als ich die Pille nahm).
Nun frage ich mich, ob ich möglicherweise auch ein paar Tage nach dem Verkehr trotzdem schwanger geworden sein könnte, da ja eine vergessene und auch nicht nachgenommene Pille in der ersten Woche riskant ist. Und zu welchem Zeitpunkt wäre ein Schwangerschaftstest (Bluttest beim Arzt oder Urintest zuhause) beim Langzeitzyklus sinnvoll?
Vielen Dank!
Heike

Antwort vom 03.11.2006

Für eine "Pille danach" wäre es schon zu spät, es ist aber auch eher unwahrscheinlich, dass Sie schwanger geworden sind. Allerdings ist durch die vergessene Pille der Schutz möglicherweise auch wieterhin eingeschränkt. Ich würde Ihnen raten, mit der FÄ Kontakt aufzunehmen, wie Sie sich bis zur nächsten Einnahmepause verhalten sollen, ich denke, dass zusätzliche Verhütungsmaßnahmen sinnvoll sind. Alles Gute!

18
Kommentare zu "kann ich schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: