Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Noch kein Embryo zu sehen"

Anonym

Frage vom 13.11.2006

Hallo lieber Hebammen-Team! Laut Rechnung bin ich jetzt in der 7. SSW ( 6+4 ). War vor 2 Tagen im Krankenhaus weil ich Blutung bekommen habe. Da wurde denn ein Ultraschall gemacht und man konnte keinen Embryo sehen, sondern nur die Fruchthöhle. Heute sollte ich denn erneut zum Blutabnehmen um zu sehen, ob sich der Hormonspiegel verdoppelt hat. Er hat sich zwar nicht verdoppelt, ist aber deutlich gestiegen. Nur ein Embryo war immer noch nicht zu sehen. Ist das normal? Also eine Eileiterschwangerschaft konnten sie ausschließen, zum Glück. Ab wann kann man denn den Embryo auf dem Ultraschall erkennen? Und ab wann kann man denn einen Herzschlag auf dem Ultraschall sehen? Mache mir sehr viele Gedanken da ich panische Angst vor einer Fehlgeburt habe.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. VIELEN DANK !!!

Anonym

Antwort vom 13.11.2006

Hallo, Verschiedenes ist möglich: vielleicht sind Sie doch noch nicht in der 7.SSW und ist deshalb das Kind noch nicht zu sehen; immerwieder gibt es "Eckenhocker", die sich ganz normal entwickeln aber im Ultraschall erst später(ab der 9.SSW) zeigen; leider gibt es keine Garantie, dass alles gut gehen wird. Warten Sie ab, spätestens in 2-3 Wochen wissen Sie mehr. Alles Gute!Barbara

20
Kommentare zu "Noch kein Embryo zu sehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: