Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann ich mir sicher sein, dass ich nicht schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 22.11.2006

Hallo liebes Hebammen-Team, ich habe vor etwa 9 Wochen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund gehabt und wir haben mit Kondom verhütet. Dieses ist dann jedoch leider geplatzt. Wir sind sofort ins Krankenhaus gefahren und ich habe mir die Pille danach geben lassen. Ich habe diese also direkt, etwa 3 Stunden nach dem GV eingenommen. Ich bekam dann, wie es in der Packungsbeilage stand eine leichte Schmierblutung und zum normalen Zeitpunkt meine Periode. Einen Monat später bekam ich sie wieder pünktlich, hatte aber beide Male nicht die üblichen Schmerzen, die ich sonst immer in den ersten zwei Stunden hatte und sie war etwas schwächer (denke ich). Ich hatte auch ein wenig Übelkeit über ein paar Tage, was ja aber sicher auch an den Sorgen gelegen haben kann, die ich mir gemacht habe, oder?! Ich habe dann zwei Schwangeschaftstests gemacht, die beide negativ ausfielen. Kann ich mir jetzt wirklich sicher sein, nicht schwanger zu sein??? Danke schon im Voraus!

Antwort vom 22.11.2006

Ich an Ihrer Stelle wäre mir sicher, nicht schwanger zu sein; sollte Sie die Unsicherheit aber trotz aller neg. Tests und Periodenbltg. noch quälen, können Sie bestimmt einen Termin bei Ihrer FÄ bekommen. Alles Gute!

11
Kommentare zu "Kann ich mir sicher sein, dass ich nicht schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: