Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hartwerden des Bauches auf einer Seite"

Anonym

Frage vom 01.12.2006

Hallo!
Ich bin in der 27. Woche schwanger, die Schwangerschaft verläuft bisher ganz normal. Seit ca. 2 Wochen ist mein Bauch immer wieder auf der rechten Seite unterhalb des Bauchnabels hart, in der Regel dann, wenn ich nachts aufwache weil meine Blase sehr voll ist. Nach der Toilette entspannt sich alles wieder. Seit zwei bis drei Tagen beult sich der Bauch aber auf der rechten Seite stärker aus wenn ich auf dem Rücken liege, und ich kann auch rechts einen leichten Druck spüren bzw. einen Widerstand, wenn ich taste. Im Stehen und sitzen ist der Bauch gleichmäßig rund. Auf der linken Seite habe ich das nicht.
Woran kann das liegen?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.
Schöne Grüße

Antwort vom 01.12.2006

Ich vermute, dass sie eher schlank sind; an schlanken Bauchdecken kann man oft fast die Konturen des Babys nachzeichnen! Das Kind bewegt sich in Ihrem bauch, es liegt mal eher links, mal eher rechts und das ist auch ganz normal so. Im Liegen fällt das mehr auf, weil da die Schwerkraft den Bauch nicht nach unten zieht. Versuchen Sie ruhig, zu tasten, vielleicht können Sie das Köpfchen, Ärmchen oder Beinchen zappeln spüren, "kaputt" machen können Sie dabei nichts, keine Sorge! Ich denke, dass es alles im normalen Rahmen ist, was Sie beschreiben, Sie können es aber auf jeden Fall bei der nächsten Vorsorge-U bei Hebammen od FÄ erwähnen. Alles Gute!

18
Kommentare zu "Hartwerden des Bauches auf einer Seite"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: