Themenbereich: Babypflege

"Starkes Drücken beim Stuhlgang"

Anonym

Frage vom 01.12.2006

Hallo,
meine Tochter, jetzt 4 Monate alt, drückt und presst immer wieder vor dem Stuhlgang, so doll, das ihr Kopf puderrot wird. An sich ist der Stuhlgang normal, also weich. Zur Zeit befindet sie sich auch wieder in einem Wachstumssprung. Kann dass auch mit die Ursache sein? Denn als sie einen Wachstumssprung um die 12. Woche hatte, da hat sie auch immer vor dem Stuhlgang so gedrückt. Als der Wachstumssprung dann vorbei war, da hat sie auch nicht mehr gedrückt. Sie ist, mal abgesehen vom Wachstumssprung, sehr lebhaft und mobil. Mir tut es nur immer leid, wenn ich sie so drücken sehe.

Anonym

Antwort vom 01.12.2006

Hallo, das Drücken ist nicht "schädlich" und wahrscheinlich für Sie unangenehmer als für Ihr Kind... wahrscheinlich ist es wieder ein vorübergehende Angelegenheit- unterstützend kann eine Bauchmassage im Uhrzeigersinn mit einem Öl mit Fenchel und Kümmel sein. Oder einfach nackig unter der Wärmelampe auf den Bauch legen(mit entsprechenden Tüchern drunter, falls die Ladung kommt...); ebenso kann ein warmes Bad den Bauch und das ganze Kind (und die Eltern)entspannen! Alles Gute,Barbara

32
Kommentare zu "Starkes Drücken beim Stuhlgang"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: