Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"habe ich etwas falsch gemacht?"

Anonym

Frage vom 01.12.2006

Sehr geehrte Hebamme,

ich bin Anfang des 7. Monats und mache mir große Sorgen, dass ich in der Anfangsphase etwas falsch gemacht haben könnte , d.h. etwas was dem Embryo geschadet hat.
Konkret geht es um einen Kneipenbesuch letzte Woche wo stark geraucht wurde und bis letzte Woche (wo ich noch nichts von der SS wusste) habe ich mir immer zum Einschlafen eine ziemlich heiße Wärmflasche auf den Bauch gelegt.
Wie schätzen Sie diese beiden Aktionen in Bezug auf die korrekte Kindesentwicklung ein.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar, da mich dies stark beschäftigt.
Viele Grüße
Vicky

Antwort vom 01.12.2006

Ich nehme an, Sie haben "Woche" und "Monat" verwechselt; das würde auch besser zu Ihrem angegebenen ET passen?!
Zu Ihrer Frage: Ich denke, weder die verqualmte Kneipenluft noch die heiße Wärmflasche haben Ihrem Baby geschadet, wenn es auch bestimmt besser ist, beides, wo Sie jetzt wissen, dass Sie schwanger sind, einzuschränken. Ab und zu ein Kneipenbesuch schadet weiterhin nicht, aber wenn Sie sich dem nicht tgl aussetzen müssen (zB am Arbeitsplatz) ist es natürlich besser. Auch die heiße Wärmflasche ist ungefährlich; solange Sie sich nicht selbst dran verbrennen, ist es für Ihr Ungeborenens höchstens unangenehm, aber im Moment ist es noch so klein, dass es noch von den Beckenknochen mit geschützt ist. Ich glaube nicht, dass Sie sich Sorgen machen müssen. Alles Gute weiterhin!

20
Kommentare zu "habe ich etwas falsch gemacht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: