Themenbereich: Abstillen

"Wie stille ich weiter ab?"

Anonym

Frage vom 02.12.2006

Hallo, mein Sohn ist vor einer Woche 5 Monate alt geworden. Er wurde bis dahin voll gestillt (6-7 mal pro Tag, nachts schläft er durch) aber nun möchte ich abstillen. Unser Kinderarzt hat empfohlen mit Beikost bis zum 5 Monat zu warten, das haben wir gemacht. Nun bekommt er seit 5 Tagen mittags ein paar Löffel (mit zunehmender Anzahl) Karottenbrei und danach wird er noch gestillt. Er isst den Brei und verträgt ihn auch ganz gut. Ich habe mal gehört das ein Kind im ganzen ersten Jahr Milch braucht. Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt und weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll. Ich hatte mir vorgenommen mein kind ein halbes Jahr zu stillen das habe ich auch fast geschafft. Ich würde auch weiter stillen aber ich habe in der Schwangerschaft 30 kilo zugenommen und habe nun immer noch 20 zu viel und möchte nun endlich mit meiner Diät anfangen. Mein Übergewicht ist für mich eine ziemliche nervliche Belastung. Deshalb möchte ich nun bis Januar abstillen. Der Anfang mit Beikost ist ja gemacht. Aber wie geht es jetzt weiter, wie stelle ich am besten die Milchmahlzeiten (vor allem auf welche Milch) um und wie geht es mit der Beikost (Mittagsbrei und Tee usw.) weiter?

Ich hoffe ihr könnt meine Frage nachvollziehen und mir weiterhelfen.

Vielen Dank im voraus.

Antwort vom 02.12.2006

Hallo, allgemein wird empfohlen ein halbes Jahr ausschließlich zu stillen und erst dann mit Beikost anzufangen. Für Ihr Kind ist es am Besten, wenn Sie weiter stillen zur Beikost bis Ihr Kind ein Jahr ist. Auch danach besteht keine ernährungsphysiologische Notwendigkeit ganz abzustillen. Meistens unterstützt das Stillen das Abnehmen weit besser, als wenn Sie nun abstillen, da über die Milch ja viele Kalorien wieder abgegeben werden, die Sie aufnehmen. Nicht ratsam ist es unter das Gewicht vor der Schwangerschaft abzunehmen, da dann Fette abgebaut werden, die länger Zeit hatten Schadstoffe aufzunehmen. Wenn Sie also bis 20 Kg abnehmen, brauchen Sie dafür nicht abstillen. Am Besten zum Abnehmen ist die Umstellung auf eine gesunde Ernährung in Verbindung mit körperlicher Aktivität. Von reinen Hungerdiäten oder einseitiger Ernährung bei bestimmten Diätformen ist sowieso abzuraten, weil dadurch zwar erstmal gut abgenommen wird, aber später das Gewicht auch sehr schnell wieder drauf kommt, weil sich der Stoffwechsel umstellt. Verzichten Sie auf alles Süße, auch gesüßte Getränke und Fruchtsaft, Joghurt mit Früchten usw. sowie auf übermäßige Fettzufuhr. Langsame Gewöhnung an Beikost ist für alle Beteiligten am Einfachsten und gesündesten. Sie können als nächste Mahlzeit diejenige umstellen, die Ihnen am Besten passt. Da die Nachtpause eh schon lang ist, sollte Sie die Morgen- und Abendmahlzeit erst mal als Stillmahlzeit beibehalten. Welche Breie wann eigeführt werden können, können Sie unserem Archiv entnehmen unter "Ernährung des Säuglings".

Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "Wie stille ich weiter ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: