Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Fehlgeburt durch Abweichungen im Schwangerschaftsalter?"

Anonym

Frage vom 03.12.2006

Hallo liebes Hebammenteam,
mein Mann und ich möchten gerne ein zweites Kind haben. Beim ersten Kind war ich problemlos Schwanger, habe es gut ausgetragen und ohne Komplikationen zur Welt gebracht.
Dann hatte ich innerhalb eines JAhres 3 Fehlgeburten (6. SSW, 12.SSW und 7.SSW), jetzt bin ich wieder schwanger in der 6.SSW hat der Arzt am 01.12. nach dem Ultraschall festgestellt, denn nach der letzten Periode (16.10) sollte ich in der 7. SSW sein.
Sind solche Abweichungen "normal"? Oder heißt das, dass es wieder zu einer Fehlgeburt kommen kann, denn bei meiner o.g. zweiten Fehlgeburt in der 12.SSW hatte ich diese Abweichung auch. Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen.

Antwort vom 04.12.2006

Die Abweichung von einer Woche kann schon mal vorkommen, nach mehreren FG in kurzer Folge kann auch der Zyklus ein bisschen durcheinandergeraten sein, so dass ES, Befruchtung u Einnistung evtl etwas später waren als errechnet. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass diesmal alles gut geht!

22
Kommentare zu "Fehlgeburt durch Abweichungen im Schwangerschaftsalter?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: