Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Muss ich wegen Bauchschmerzen sofort zum Frauenarzt?"

Anonym

Frage vom 04.12.2006

Hallo! Erst einmal herzlichen Dank für Ihren super Service! Ich bin in der 10.SSW. Vor 3 Wochen war ich bei der 1. Untersuchung und alles war in Ordnung und man konnte das Herz des kleinen Pünktchen schön schlagen sehen. :-) Bisher hatte ich auch keine Beschwerden ausser Übelkeit. Gestern abend bin ich dann mit leichten Bauchschmerzen ins Bett. Heute Nacht allerdings bin ich von sehr starken Bauchschmerzen/-ziehen aufgewacht. Sie waren so stark, dass es von der rechten Bauchhälte bis in den Rücken ausgestrahlt hat (es war mehr so ein starkes ziehen). Nach ca. 20-30 Minuten waren die Schmerzen weg. Heute habe ich nur noch leichte Bauchschmerzen. Da ich seit Tagen Probleme mit Verstopfung und Blähungen habe dachte ich es komme vielleicht daher. Meinen Sie ich muss gleich zum Frauenarzt weil es evtl. was schlimmes gewesen sein könnte, oder kann ich eine Woche bis zu meinem nächsten Vorsorgetermin warten? Herzlichen Dank, Tina

Antwort vom 04.12.2006

Hallo, ein Ziehen in der frühen Schwangerschaft kommt häufig vor und ist ganz normal. Manchmal kommt es durch die Dehnung der Mutterbänder an denen die Gebärmutter aufgehängt ist. Da es ja nur sehr kurz aufgetreten ist, kann es auch sein, dass es tatsächlich mit Ihrer Verdauung zusammen hängt. Ich gehe nicht davon aus, dass es etwas Schlimmes ist, so dass Sie den nächsten Vorsorgetermin abwarten können. Bei so unspezifischen Beschwerden ist meist gar nichts zu diagnostizieren beim Arzt und die Möglichkeiten der Behandlung sind auch sehr begrenzt. Verdauungsbeschwerden werden in der Schwangerschaft durch die Hormonumstellung verursacht. Versuchen Sie sich in Ihrer Ernährung etwas darauf einzustellen. Lassen Sie alles Stopfende (z.B.Süßigkeiten, Weißmehl)weg und essen Sie Sachen, die die Verdauung positiv beeinflussen. Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Muss ich wegen Bauchschmerzen sofort zum Frauenarzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: