Themenbereich:

"Wie lange dauert ein Wachstumsschub?"

Anonym

Frage vom 05.12.2006

Hallo,
meine Tochter (Anfang 5. Monat=18. Woche), hat jetzt wahrscheinlich wieder einen Wachstumsschub. Stimmt es das dieser Schub um die 19. Woche über 5 Wochen andauert? Ich habe mal gehört, das er sich schon so um die 14. - 17. Woche bemerkbar macht und dann um die 19. Woche beginnt und über Wochen gehen kann. Meine Tochter ist schon seit ein paar Wochen sehr unruhig und quängelig. Nun habe ich Sorge, das der Schub und die damit verbundene anstrengende Zeit sich über 5 Wochen ziehen wird. Der Schub um die 12. Wochen, hielt bei meiner Tochter so ungefähr 4 Tage an, in dieser Zeit hat sie nicht wir üblich 7 Mal am Tag getrunken, sonderen wollte mehr als 12 Mal bei mir an die Brust und nach 4 Tagen war der Spuk vorbei und sie trank dann wieder 7 Mal. Die Schübe können doch auch von Kind zu Kind unterschiedlich sein?

Anonym

Antwort vom 06.12.2006

Hallo, da Kinder so unterschiedlich sind, läßt sich da keine pauschale Antwort drauf geben. Es kann sich tatsächlich über Wochen hinziehen, es könnten aber auch schon die Vorboten der Zähnchen sein... Nichts bleibt, wie es ist- so wird auch dieser Schub bzw. diese quängelige Phase wieder vorbei gehen. Bleiben Sie aufmerksam und geduldig... Alles Gute!Barbara

0
Kommentare zu "Wie lange dauert ein Wachstumsschub?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: