Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist mein Kind zu klein?"

Anonym

Frage vom 05.12.2006

Hallo! Ich hatte im Februar eine Fehlgeburt in der 8. Woche.Jetzt bin ich wieder in der 8. Woche (7+1). Es entwickelt sich zumindest bislang alles besser! Gestern hat die Ärztin bei der Ultraschalluntersuchung auch den Dottersack und einen Hauch von einem Embryo entdeckt. Dieser soll nur 2,2 mm gross sein. Nun meine Sorge wie bei vielen im Forum. Ist es nicht zu klein?!?! Ich bin sehr glücklich, dass bis jetzt alles gut gegangen ist, aber doch etwas ängstlich, da diese Grösse doch eigentlich schon in der 5. Woche festgestellt wird.... Muss ich mir Sorgen machen oder mach ich mich nur verrückt?!?!?!? Tausend Dank im voraus für eine Antwort. Viele Grüsse Maenno

Antwort vom 06.12.2006

Da Ihrer FÄ nichts gesagt hat, dass irgendein Anlass zur Sorge besteht, denke ich, dass dazu auch kein Grund besteht! Am besten fragen Sie bei Ihrem nächsten Termin einfach noch mal nach, ob alles ok ist. Aber eigentlich können Sie davon ausgehen, dass Ihre FÄ es Ihnen sagen wird, wenn etwas nicht ok ist. Alles Gute für Sie!-

15
Kommentare zu "Ist mein Kind zu klein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: