Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Steißbeinprobleme beim Sitzen"

Anonym

Frage vom 06.12.2006

habe seit 2 wochen so probleme mit dem Steißbein, vor allem beim sitzen (sitze im büro 8 Std). Mal ist es besser, mal richtig schlimm.Mein Mann sagt, ich bin auch oberhalb vom Po leicht geschwollen, so ein Wölbung raus in der mitte. Ist das normal in der SSW (16. Woche) oder sollte ich zum Frauenarzt gehen da es gefährlich ist fürs kind?

Antwort vom 06.12.2006

Hallo!Sicherlich ist es nicht gefährlich für das Kind, aber Sie sollten abklären lassen, um was es sich dabei handelt.
Durch die Schwangerschaft werden die Knochen, Sehnen und Bänder aufgelockert und es kommt, vor allem im Bereich des Beckens häufig zu Verschiebungen. Sie sollten einen Orthopäden(möglichst mit ostheopathischer Ausbildung) oder besser noch einen Osteopathen aufsuchen.
Als Soforttherapie empfehle ich Ihnen sich ein Keilkissen auf den Schreibtischstuhl zu legen, denn dadurch wird der Druck vom Steißbein genommen(wenn es Ihnen zu teuer ist, hilft auch ein kleines,flaches, zusammengeknicktes Kissen). Alles Gute.
Cl.Osterhus

16
Kommentare zu "Steißbeinprobleme beim Sitzen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: