Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 06.12.2006

Liebes Hebammen-Team,
auch ich bin froh und dankbar, dass es euch gibt.!!
Da ich nicht mehr weiß wohin, möchte ich mich nunmehr an euch wenden:
Zur Vorgeschichte: ich habe im februar das implanon-stäbchen entfernen lassen. seit 2 monaten nutzen wir den clearblue fertilitätsmonitor. der zeigte mir am sonntag und montag letzter woche den "eisprung" an. vor und zun dieser zeit hatten mein mann und ich gv. nun zu meiner frage:
ich war gestern beim arzt, da mir am samstag - ich bin Trainerin in einem fitness-studio - plötzlich kurz vor Ende meines Kurses schlagartig übel und schwindelig wurde. Morgens beim aufstehen habe ich schon ein sehr starkes ziehen in der brust gespürt. ich habe das zwar immer bevor meine periode kommt, aber das war echt heftiger. Hinzu kam noch, dass ich ein Ziehen im Unterleib hatte. Ich bin dann nach hause und wollte mich nur noch hinlegen und schlafen, was ich auch getan habe. Später bekam ich noch Fieber - 38,4°, hatte aber sonst nichts; kein schnupfen, kein husten nichts. Am nächsten Tag war das Fieber weg, ich war noch müde, aber ansonsten ging es mir gut. Nun sind mir das unterleibsziehen und die brustschmerzen geblieben. da ich schon eine 14jährige tochter habe und ich bei ihr damals auch als ich schwanger war, ein ziehen in der brust hatte, habe ich natürlich die hoffnung, dass ich schwanger bin. ich traue mich aber nicht, mich mit dem gedanken "anzufreunden", da wir schon "lange" versuchen, schwanger zu werden. Nun hätte ich gerne eine vielleicht doch etwas realistischere einschätzung von euch und danke euch jetzt schon vielmals dafür.
Herzliche Grüße

Anonym

Antwort vom 06.12.2006

Hallo, es ist gut möglich, dass es schon geklappt hat. Dennoch ist noch warten angesagt- ob die Periode tatsächlich ausbleibt,ob das Ziehen in der Brust bleibt, wie Sie sich fühlen... auf dass Sie bald guter Hoffnung sein dürfen! Barbara

18
Kommentare zu "Kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: