Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Erste Anzeichen einer Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 07.12.2006

Mein Freund und ich wünschen uns so sehr ein Kind. Ich habe die Pille abgesetzt und am 19.11.2006 meine Tage normal bekommen. Seit diesem Zeitpunkt an haben wir täglichen GV früh und abends, damit es ja klappt mit der Befruchtung. Seit 5. Dezember 2006 tun mir meine Brustwarzen weh, habe ein ziehen im Unterleib, mein Ausfluss ist weiß und riecht nicht. Manchmal ist mir auch für kurze Zeit übel. Meine Frage ist nun folgende: Kann es möglich sein, daß ich jetzt schon die ersten Anzeichen für eine (bevorstehende) Schwangerschaft spüre?

Antwort vom 07.12.2006

Es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie schwanger sind, nachdem Sie schließlich sexuell äußerst aktiv waren ;-) und es durchaus möglich ist, dass Sie bereits gleich nach dem Absetzen der Pille einen ES haben/ hatten. Sie sollten aber nicht allzu enttäuscht sein, wenn es ein Weilchen dauert, bis es klappt: oft pandelt sich der Zyklus u auch die regelm. Eisprünge erst innerhalb einiger Monate ein. Auch dir körperl. Veränderungen können mit der Hormonumstellung von "Pille" auf "ohne Pille" zu tun haben. Wie Sie es grade machen ist aber ganz richtig: einfach den unverhüteten Sex genießen, wann immer er Spaß macht und die Dinge auf sich zu kommen lassen. Ich drücke Ihnen die Daumen!

23
Kommentare zu "Erste Anzeichen einer Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: