Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie kann ich feste Nahrung einführen?"

Anonym

Frage vom 09.12.2006

Hallo, ich habe eine Frage zur Ernährung meines Kindes. Meine Tochter ist nun 10 Monate alt und sie bekommt noch morgens die Flasche, mittags das Gemüse/Fleisch-Gläschen, nachmittags einen Hirse-Obst-Brei und abends Grießbrei. Ich hatte Bedenken, dass sie festere Nahrung bekommen muss, da andere Kinder in ihrem Alter schon Kekse, Reiswaffeln oder Brötchen in die Hände bekommen. Also hatte ich ihr letzte Woche auch mal ein Brötchen in die Hand gegeben. Sie hat sich so dermaßen daran verschluckt, dass ich dachte, ich muss den Notarzt rufen. Seitdem bekommt sie keine feste Nahrung mehr (aus Angst das es wieder passiert). Das möchte ich in der Form nie wieder erleben !
Nun gibt es aber schon Kinder, die mit 10 Monaten abends Brot essen. Jetzt weiß ich leider nicht, ob meine Tochter nicht richtig ernährt wird mit ihren 10 Monaten. Ist es noch in Ordnung, wenn sie abends den Grießbrei bekommt ? Oder sollte sie so langsam Brot essen ? Muss sie zwischendurch etwas zu knabbern haben (Kekse, Reiswaffeln etc.) ? Sie hat zur Zeit 4 Zähne, kann also nicht wirklich viel kauen. Wie geht es weiter ??? Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Antwort vom 09.12.2006

Hallo!Sie haben das Problem schon beim Namen genannt, nämlich, daß Ihre Tochter noch zu wenig Zähne hat, um etwas zu kauen. Sie können Ihr immer mal ganz kleine Stücke Apfel, Dinkelstange oder Reiswaffeln geben(massiert die Kauleiste), aber um Brot essen zu können als Mahlzeit muß sie schon ein paar mehr Zähne haben. Das ist bei Kindern eben sehr unterschiedlich. Sie könnten ihr nachmittags einen Obst- Getreidebrei füttern und abends am besten einen Vollkornbrei, da Griesbrei ernährungsphysiologisch(vor allem der fertige) nicht sehr wertvoll ist, da er viel Zucker enthält. Als Zwischenmahlzeit morgens(wenn nötig) können Sie Ihrer Tochter etwas Obstmus füttern. Erst wenn sie mehr Zähne hat, wird sie nach und nach am normalen Essen teilnehmen können.Alles Gute.
Cl.Osterhus

13
Kommentare zu "Wie kann ich feste Nahrung einführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: