Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"nicht schwanger trotz positiver Tests?"

Anonym

Frage vom 12.12.2006

Hallo! Komme gerade vom FA und bin total verzweifelt. Mein Freund und ich versuchen ein Baby zu bekommen und waren so glücklich als letzte Woche der Test positiv war (Erst habe ich selbst drei tests vom Supermarkt gemacht die alle drei schwach positiv waren und bin dann zum arzt gegangen weil meine Regel ausgeblieben war, der hat auch einen Pipi-Test gemacht hat der negativ war und einen Bluttest am Donnerstag der war positiv aber in der Gebärmutter konnte er noch nichts sehen, Sonntag war mein Supermarkttest dann eindeutig positiv!). Ich habe einen Zyklus von 28T und meine letzte Regel war am 8.11. ich bin jetzt also fast eine Woche drüber hatte aber wärend der ganzen Woche ein leichtes Ziehen im Bauch und heute hatte ich im Ausfluss etwas braunes Blut aber nur ganz kurz.Bin daraufhin nochmal zum Arzt und der konnte in der Gebärmutter noch nichts sehen und sagte auch dass der Blutwert von Donnerstag mit 90 (HlC?) sehr niedrig ist und eine ss wahrscheinlich nicht mehr vorliegt. Kann es aber nicht auch sein dass der Wert so niedrig ist weil die ss noch sehr frisch ist? hatte meinen eisprung ja erst vor gut zwei Wochen oder? Bin ganz durcheinander und verzweifelt! Bitte helft mir. Danke fürs lesen.

Antwort vom 12.12.2006

Hallo, versuchen Sie sich etwas von der Testerei und Kontrolle zu lösen. Das Ausbleiben der Periode an sich ist ein Zeichen für eine vorliegende Schwangerschaft über die Sie sich erst mal freuen können. Alles weitere wird der Verlauf ergeben. Eventuell waren all die Tests viel zu früh für das Schwangerschaftsalter und alle kann sich noch ganz prima und normal entwickeln. Die tests können Ihnen die Zuversicht nicht geben, die Sie aus sich selbst raus entwickeln können und egal welche Ergebnisse Sie nun bekommen, besteht keine Möglichkeit der Einflussnahme. Bis zur nächsten Untersuchung sollten Sie deutlich zeit verstreichen lassen, damit die Chance besteht eine Entwicklung sehen zu können. Bis dahin können Sie "guter Hoffnung" sein. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst, auf Ihre Partnerschaft, auf das in Ihnen wachsende Leben...nur nicht auf immer neue Tests, deren Ergebnisse Sie eher verunsichern, als Ihnen weiter zu helfen.
Ich drück Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat mit der Schwangerschaft, Monika

17
Kommentare zu "nicht schwanger trotz positiver Tests?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: