Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Wann soll ich nach positivem Test zum Arzt?"

Anonym

Frage vom 15.12.2006

Hallo liebes Team,
ich habe im Juli die Pille abgesetzt, hatte am 15.11. zuletzt meine Tage bekommen, mein Zyklus betrug bis dahin mal 30 und zuletzt 26 Tage. Am 14.11. habe ich dann morgens einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht, der positiv anzeigte. In den letzten Tagen habe ich 1 mal am Tag ein starkes ziehen im Rücken, Unterleib und den Oberschenkeln! Meine Frage: Haben die Schmerzen irgendeine Bedeutung? Wie sicher ist wohl der Test, sollte ich nochmal einen machen? Und wann sollte man frühestens zum Frauenarzt nach einem positiven Testergebnis? Wäre meine erste Schwangerschaft, deswegen bin ich jetzt etwas verunsichert und würde mich über eine Antwort von Ihnen freuen! LG

Anonym

Antwort vom 15.12.2006

Hallo, die Schmerzen zeigen vorallem an, dass Sie besonders aufmerksam alles an sich selbst beobachten, sind aber ansonsten nicht von Bedeutung. Ob Sie tatsächlich schwanger sind, werden Sie merken, wenn die Periode ausbleibt, wenn sich evtl. noch andere mögliche Schwangerschaftsanzeichen dazugesellen wie z.B. Müdigkeit, Brustspannen... Der erste Termin beim Frauenarzt sollte zw. der 9.-12.SSW (gerechnet ab dem ersten Tag der letzten Periode)stattfinden(bei Beschwerden schon früher), da kann das Schwangerschaftsalter sehr genau bestimmt werden, Sie können sich auch schon so früh eine Hebamme suchen! Alles Gute,Barbara

20
Kommentare zu "Wann soll ich nach positivem Test zum Arzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: