Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann eine Schwangerschaft übersehen werden?"

Anonym

Frage vom 16.12.2006

Hallo,
ich hatte am 15.09. GV, aber am 11.09. meine erste Pille der neuen Packung vergessen.
Seid dem haben mich viele Beschwerden betroffen. Leisten- und Unterleibsziehen. Mitlerweile habe ich bestimmt 7 SST gemacht (Urin) die alle negativ waren. Habe jedoch bis heute oft Brustschmerzen bzw. Ziehen in der Brust und Spannungsgefühle in der Leistengegend und im Unterbauchbereich. Kann Nachts kaum schlafen aufgrund der Unterleibsgefühle. Meine FÄ hat in der 9. Woche ein Vaginal-Ultraschall gemacht und meinte, ich sei nicht schwanger.
Heute wäre ich rein theoretisch Anfang 15.SSW.
Meine Fragen:
Habe hier oft gehört, dass Urintest falsch negative Ergebnisse anzeigen können und zweitens, dass man bei einer Ultraschall-Untersuchung auch die Schwangerschaft übersehen kann. 3. Wird der Bauch in der 15.SSW schon dicker (Unterbauch/-leib)?
Was sagen Sie?
Liebe Grüße

Antwort vom 16.12.2006

Nach all den neg. Tests, US-Untersuchungen etc würde ich stark annehmen, dass Sie nicht schwanger sind. Sie müssten inzwischen ja auch mehrmals Blutungen gehabt haben? Suchen Sie doch bzgl der Beschwerden mal IhreN HausÄrztin auf, vielleicht liegts an ganz anderen Ursachen, zB Verdauung, Hormonstörung der Schiddrüse etc.? Besprechen Sie mit ihr/ihm in aller Ruhe Ihr Problem, bestimmt kann das dazu beitragen, dass es Ihnen wieder besser geht. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Kann eine Schwangerschaft übersehen werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: