Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie kann ich einen Abendbrei einführen?"

Anonym

Frage vom 17.12.2006

Liebes Hebammen-Team,

unser Sohn (7 Monate) bekommt seit gut einem Monat mittags einen Gemüse-Fleisch-Brei, den er auch gut aufißt. Morgens, nachmittags, abends und nachts bekommt er noch die Flasche (HA 1-Milch von Beba). Nun versuchen wir seit einigen Tagen die Abendflasche auf einen Milch-Getreide-Brei umzustellen. Die ersten Versuche mit HA 1-Milch und Reisflocken als Brei vom Löffel schlugen fehl. Wir versuchten dann eine etwas verdünnte Breiform über die Flasche, die er nur höchstens zur Hälfte austrinkt. Auch das Zugeben von einigen Teelöffeln Birnenmus hat ihm den Brei nicht schmackhafter gemacht. Er lässt höchstens einige Löffel in sich hineinfüttern und dann windet er sich meistens hin und her. Heute haben wir statt der Reisflocken mal Griess ausprobiert, aber auch davon haben wir nur einige Löffel in ihn hineinbekommen. Unsere Vermutung war schon, dass er abends einfach zu müde zum Löffeln ist, aber er trinkt den verdünnten Brei ja auch nicht aus der Flasche... Und die Zugabe von Birne müsste ihm doch eigentlich den Brei schmackhafter machen, da er auf Birnenmus alleine ganz verrückt ist. Haben Sie einen Tip für uns, was wir noch ausprobieren können? Oder müssen wir einfach mehr Geduld haben? Es wäre so schön, wenn er abends mehr essen würde, da er derzeit immer noch eine Flasche in der Nacht benötigt (ca. 200 ml), die wir gerne einstellen würden.
Vielen Dank im voraus für Ihre Hilfe.
MfG

Anonym

Antwort vom 18.12.2006

Hallo, Geduld! Langsam die Sache angehen. Der Gemüse-Fleisch-Brei ist auch etwas anderes als ein Getreidebrei, das darf schon eine Weile dauern, bis er sich darauf einläßt. Bleiben Sie mal eine Woche wenigstens bei einer Version(gerne mit Birnenmus), dass er nicht jeden Tag etwas Neues bekommt. Wenn er nach der Woche noch nicht will, dann bleiben Sie beim Milchfläschchen am Abend(evtl. ganz langsam mehr und mehr Reisflocken beimengen) und versuchen Sie 2 Wochen später aufs Neue den Abendbrei einzuführen...Alles Gute,Barbara

23
Kommentare zu "Wie kann ich einen Abendbrei einführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: