Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Was kann ich zufüttern?"

Anonym

Frage vom 20.12.2006

Halli Hallo,unsere Tochter ist nun 10 Wochen alt,doch leider wird meine Milch schon immer weniger und reicht nicht mehr.Nun wollte ich wissen,was ich zufüttern kann bzw. auf was für Fertigmilch ich zurückgreifen kann?Ich selbst bin Allergikerin (Nickel und allergisches Asthma auf Schimmel und Gräserpollen) mein Freund hat keine Allergien.Muß die Kleine nun eine HA-Nahrung bekommen oder reicht eine "normale",denn sie hat immer großen Hunger und vielleicht wäre dann eine ohne Mengenbeschränkung besser...

Anonym

Antwort vom 20.12.2006

Hallo, es ist gut möglich, dass durch einen Wachstumsschub des Kindes kurzzeitig die Milch knapp zu werden scheint, dass es häufiger als sonst trinken will. Da ist es hilfreich, dranzubleiben, eben oft anzulegen, Stress zu vermeiden, viel zu ruhen und gut und nahrhaft zu essen und zu trinken! Denn die beste Allergieprophylaxe ist voll zu stillen über 6 Monate. Bei Oekotest können Sie ansonsten nachlesen, welche HA-Nahrung Sinn macht: http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgp.cgi?doc=34613
Sie können auch jetzt noch vor Ort eine (Ihre Nachsorge-)Hebamme konsultieren,um sich Rat zu holen, ob die Milchmenge ausreicht bzw. wie Sie die steigern/wieder ankurbeln können. Alles Gute,Barbara

20
Kommentare zu "Was kann ich zufüttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: