Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Habe ich vorzeitige Wehen?"

Anonym

Frage vom 22.12.2006

Hallo,
ich bin in der 23.ss woche.ich habe schon einen sohn. meine 1.ss verlief ohne probleme.jetzt habe ich seit ein paar tagen immer wieder einen sehr harten bauch und ein starkes ziehen im rücken.außerdem habe ich das gefühl, es liegen wackersteine oben auf meinem bauch und mir wird ganz oft richtig schlecht.
heute konnte ich kaum noch gehen!!!
wenn ich liege habe ich keine probleme.
gestern beim arzt, hatte ich aber keine wehen.ich lag und merkte wie mein bauch ganz entspannt war.
sobald ich mich bewege geht es los.
was soll ich denn nun machen,das kann doch nicht normal sein.ich nehme 450mg magnetrans.
habe auch viel streß bei der arbeit.
ich weiß nicht wie ernst das ist.
mein arzt sagt, das der mumu geschlossen ist, und das alles ok ist.
und dann die schmerzen???
danke für eine antwort

Antwort vom 22.12.2006

Es ist schon mal ein gutes Zeichen, dass der MM geschlossen ist. Sie sollten aber trotzdem versuchen, ein bisschen kürzer zu treten, d.h., sich Unterstützung holen, wo es geht: Freunde, Verwandte, der Partner, ... nehmen Sie alle Hilfe an, die Sie angeboten bekommen. Außerdem sollten Sie tgl auch an Pausen denken; evtl eine Mittagsruhe halten, sofern Kind/ Job das zulassen. Im Job stehen Ihnen lt. Mutterschutzgesetz zusätzliche Pausen zu, die Sie such zB liegend verbringen sollten, wenn es Ihnen gut tut. Nutzen Sie die kommenden Feiertage, um auch mal die Beine hochzulegen, ein schönes Entspannungsbad zu nehmen, lange zu schlafen etc. Das Festessen, den Weihnachtsbaum und so weiter soll Ihr Mann bzw die liebe Verwandtschaft übernehmen! Versuchen Sie, es sich einfach gut gehen zu lassen. Danach ist es hoffentlich wieder besser, ansonsten sollten Sie vorsichtshalber noch mal zum Arzt gehen. Gute Besserung und frohe, ruhige Weihnachten!

19
Kommentare zu "Habe ich vorzeitige Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: